Standort

2020 startet das DFG am Hartsprung in Hamburg-Lokstedt. Dort befindet sich das derzeit in privater Trägerschaft befindliche Lycée  français , dessen Sekundarstufe ab 2020 im DFG aufgeht.

Ein architektonisch anspruchsvoller Neubau ist in Planung und wird bis 2022/23 in Altona fertiggestellt. Das neue Schulgebäude befindet sich dann in unmittelbarer Elbnähe, direkt an der S-Bahn Station Königstraße.

Die zentrale und verkehrsgünstige Lage macht es möglich, dass Schülerinnen und Schülern aus ganz Hamburg und Schleswig-Holstein das DFG besuchen können.